Weihnachtsgeschenk für Klein-Rohrheim

Stadtteil

Verkehr auf der neuen Ortsumgehung Klein-Rohrheim freigegeben

 

KLEIN-ROHRHEIM, 22. 12. 2018. Das war eine Punktlandung, betonten die Vertreter von HessenMobil Burkhard Vieth und Andreas Moritz bei der Freigabe des Verkehrs auf der neuen Ortsumgehung von Klein-Rohrheim am letzten Mittwoch (19. 12. 2018) morgens um 11 Uhr. So etwas kommt selten vor, dass vom 1. Spatenstich an, am 15. März 2017, bis zur Eröffnung, jetzt kurz vor den Weihnachtsfeiertagen, alles wie geplant läuft. Darauf kann man stolz sein und dankbar den Leuten, die das ermöglicht haben.

Die neue Trasse ist 2,8 km lang mit vier Brückenbauwerken. Im Vorfeld wurden Lebensräume gesichert für Zaun- und Mauereidechsen, insgesamt ein 3000 qm großer Reptilienlebensraum zwischen Bahnlinie und Trasse im südlichen Bereich der Baumaßnahme. Die Kosten der Ortsumgehung betragen ca. 17,5 Mio. Euro, die vom Bund übernommen werden.

Um 90 Prozent soll sich der Durchgangsverkehr in Klein-Rohrheim nun reduzieren, rund 9300 Kfz/24 Std. nach einer Zählung von 2006, insbesondere der starke Lkw-Verkehr hat mit seinen Lärm- und Abgasimmissionen die Anwohner sehr belastet.

Besonderen Dank gilt unserem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Gerold Reichenbach (jetzt im Ruhestand), der  sich immer wieder für diese Baumaßnahme vor Ort und in Berlin mit Nachdruck eingesetzt hat, die dem Stadtteil jetzt richtig gut tut.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 
 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

18.10.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

23.10.2019, 19:30 Uhr Fraktionssitzung SPD Gernsheim

11.11.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

S&D - Europa Aktuell