Mitgliederbrief Februar 2019

Ortsverein

Liebe Genossinnen und  Genossen,

liebe  Freundinnen und Freunde,

 

die ersten Wochen des neuen Jahres liegen hinter uns. Der Winter hat bei uns spät doch nun beständig Einzug gehalten und es wird noch ein paar Wochen dauern, bis der Frühling zu spüren sein wird. Nichts gespürt haben wir im Januar vom 20. Geburtstag unseres EURO. Der Euro feierte mit dem Jahreswechsel seinen 20. Geburtstag. Am 1. Januar 1999 wurde die Währung zunächst im Bankwesen als Buchgeld eingeführt, drei Jahre später kamen dann die Münzen und Banknoten in Umlauf. Heute ist der Euro das Zahlungsmittel in 19 der 28 Staaten der Europäischen Union. Der Euro hat uns sehr angenehme Freiheiten beschert. Wir können reisen, andere Kulturen bestaunen und das alles ohne Wechselkurse und weitgehend ohne Zollbeschränkungen. Im Jahr der Europawahl hätte ich mir den Umgang mit diesem 20. Geburtstag des EURO anders vorgestellt! Liegt das am Brexit oder schlimmer noch an der zunehmenden Nationalstaatlichkeit einzelner Partner in der EU, getreu der Devise von US-Präsident Trump "Amerika first", was uns für solche angenehmen Dinge, wie den Eurogeburtstag, blind zu machen scheint.

Ich möchte das nicht! Ich möchte gerne einen Beitrag für ein geeintes, starkes Europa leisten, das den Weltfrieden auf seiner Fahne stehen hat, aber gleichzeitig wirtschaftlich stark und somit weitgehend unabhängig von Staaten wie China, Russland und den Vereinigten Staaten wird. Nach 46 Jahren wird das Vereinigte Königreich Großbritannien die EU verlassen. Viele Deutsche werden noch mehr an der Idee eines geeinten Europas zweifeln. Dazu bei trägt die EU selbst mit einem irre, großen Beamtenapparat, Gängelungen wie einer Vorschrift über die Gurkenkrümmung und Gesetzen, die nur wenig Spielraum für Landestraditionen lassen. Andererseits ist da die Idee von Europa, die uns Deutsche das größte Wirtschaftswachstum, die geringste Arbeitslosenquote und das Wichtigste, wie bereits erwähnt, einen seit über 70 Jahren bestehenden Frieden mit unseren Nachbarn, die vorher unsere Feinde waren, beschert hat. Darauf möchte ich nicht verzichten!

Am 26. Mai 2019 sind wir alle zur Wahl des Europäischen Parlaments für die nächsten 5 Jahre aufgerufen. Zu wählen sind nach derzeitiger Zusammensetzung 705 Parlamentsabgeordnete, davon 96 aus Deutschland. Unsere beiden Spitzenkandidaten sind Katarina Barley und Udo Bullmann. Die deutsch-britische Juristin Katarina Barley ist seit 2011 Mitglied des Deutschen Bundestags und seit 2018 Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz. Der hessische Politikwissenschaftler Udo Bullmann ist seit 1999 für die SPD im Europäischen Parlament. Er vertritt u.A. die hessische Region von Lauterbach im Vogelsberg bis Lorsch in Südhessen, mit 4 Millionen Einwohnern. Udo Bullman ist Vorsitzender der S&D-Fraktion im Europa-Parlament. Diese Sozialdemokratische Fraktion hat 187 Abgeordnete und ist die einzige politische Fraktion im Europäischen Parlament mit Vertreterinnen und Vertretern aus allen 28 EU-Mitgliedsstaaten. Die nationalen S&D-Delegationen arbeiten zusammen, um die europäischen sozial- demokratischen Werte zu fördern. Am 10. und 11. Dezember 2018 konnte ich Udo Bullmann in Straßburg besuchen und kann Euch versichern, es lohnt sich am 26. Mai 2019 Udo Bullmann und Katarina Barley Eure Stimme zu geben und für diese beiden einen guten Wahlkampf zu machen.

Nach diesem Ausflug in die Europapolitik möchte ich Euch über unseren Ortsverein und was in nächster Zeit ansteht informieren. Unser Ortsverein hat zum Jahresbeginn ein neues Mitglied hinzugewonnen, so dass wir aktuell 93 Mitglieder zählen. Schön und politisch hilfreich wäre es, wenn wir wieder wie in alten Zeiten 100 und mehr Mitglieder vermelden könnten.

Wer noch jemanden mit einem ausgeprägten sozialdemokratischen Herzen kennt, darf mir gerne dessen Namen zurufen, damit ich diesen bewerben kann.

Am Donnerstag, den 21. Februar 2019, um 19.00 Uhr führen wir unsere diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Diese findet nicht wie im Veranstaltungskalender angekündigt in der Stadthalle, sondern in der Alten Schule in Klein-Rohrheim statt. Die Durchführung der JHV in Klein-Rohrheim bildet den Auftakt für eine stärkere Präsens der SPD in den Ortsteilen.

Bei unserer JHV finden keine planmäßigen Vorstandswahlen statt, so dass Austausch und Diskussion den Abend prägen werden. Ihr seid alle recht herzlich eingeladen!

Eine Einladung mit Tagesordnung ist beigefügt.

Ebenfalls eingeladen seid Ihr alle für Aschermittwoch, den 6. März 2019, um 19.00 Uhr in die Gaststätte Schubert zum politischen Heringsessen. Als Gastredner konnten wir unseren Genossen und Freund, den Landtagsabgeordneten Gerald Kummer gewinnen, der ab 19.00 Uhr zu Euch sprechen wird, bevor der Hering kommt.

Wer eine Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte und sich nicht zu schade ist, anderer Leute Müll aufzusammeln, ist herzlich für Samstag, den 16. März 2019, um 09.00 Uhr, Treffpunkt am Bauhof Gernsheim, zur Umweltaktion "Sauberhaftes Gernsheim auf zum Frühjahrsputz" eingeladen. Interessenten werden gebeten sich bei Astrid Engelke, Tel.: 01515 9469469, E-Mail: asibaf@gmx.de zu melden.

Neuigkeiten zum Vormerken gibt es auch von unserem Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen (AsF). Die AsF führt am Donnerstag, den 16. Mai 2019, um 19.00 Uhr im Hotel-Cafe Moser ihre Jahreshauptversammlung mit  turnusmäßigen Vorstandswahlen durch. Die Vorsitzende Ramona Fletterich gibt hierzu noch eine gesonderte Einladung heraus und freut sich auf viele Teilnehmerinnen.

Da an unserem Veranstaltungskalender 2019 zu Jahresbeginn einige Änderungen eingefügt werden mussten, ist dieser in aktualisierter Form angefügt. Dort können auch die Termine der Vorstandssitzungen unseres Ortsvereins entnommen werden, zu denen Ihr stets herzlich willkommen seid.

Immer aktuell informiert werdet Ihr bei einem Besuch unserer Homepage, die von unserem Vorstandsgenossen Richard Hefermehl auf dem Laufenden gehalten wird und immer einen Besuch wert ist.

Dort könnt Ihr nicht nur Aktuelles aus dem Ortsverein und der Fraktion, sondern auch vieles aus Landes-, Bundes- und Europapolitik erfahren.

 

Mit herzlichen Grüßen

Euer                                                                                                                        

     Roland Kramer  

                        Vorsitzender

 

 
 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

01.06.2019, 10:30 Uhr Radtour mit der SPD nach Zwingenberg - Planwagenfahrt zum Melibokus mit Weinverkostung

14.06.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

08.07.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

S&D - Europa Aktuell