Mitgliederbrief April 2019

Ortsverein

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde                                                               

der Frühsommer hat bei uns Einzug gehalten, viele von uns haben die Osterferien für einen kleinen oder auch größeren Urlaub genutzt oder haben sogar den Winter mit einem längeren Aufenthalt im Süden verkürzt.  Auch mir war es vergönnt im März/April fünf Wochen in südlichen Gefilden zu verbringen, wo auch das Bild oben entstanden ist. Leider haben nur wenige aus unserer Gesellschaft die Chance, so etwas zu machen! Woran liegt das, wo Deutschland doch zu den reichsten Industrienationen dieser Erde zählt? Mir liegt dieses Thema gerade jetzt, kurz vor der Europawahl, am Herzen. 32 Haushalte in Deutschland besitzen so viel wie die ärmeren 50% der deutschen Gesellschaft. In den 90er Jahren ging es los, dass alle folgenden Bundesregierungen dem Lobbydruck der besitzenden Klassen nachgegeben haben und unserer aller Steuersystem deren Wünschen angepasst haben. Alle Steuerarten, von denen die Reichen betroffen sind, wurden drastisch gesenkt oder abgeschafft. So wurden z.B. die Körperschafts- und Kapitalertragssteuern gesenkt, die Börsenumsatz- und Gewerbekapitalsteuer abgeschafft und die Vermögenssteuer ausgesetzt. Die dadurch entstandenen Steuerlöcher wurden durch stetige Erhöhung der Jedermann-Steuer gestopft. Ironisch, plausibel, denn das bringt dem Fiskus viermal zu hohe Einnahmen wie sämtliche Unternehmenssteuern, Gewerbesteuern und Kapitalertragssteuern.

Nur 2% Vermögenssteuer für die 8000 reichsten brächten dem Fiskus 18 Milliarden Einnahmen. Und da ginge noch viel mehr, ohne dass diese Superreichen auf ihren Kaviar verzichten müssten und das Wort der "Neiddebatte" in den Mund nehmen könnten.

"Tax the rich" - besteuert die Reichen! - wird 2020 den Wahlkampf in den USA maßgeblich bestimmen. Nur dort ist die von Lobbyisten erzielte Kapitalballung ausgeprägter als in unserem Land. Die US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten Elisabeth Warren hat einen Plan vorgelegt. Wer mehr als 50 Millionen Dollar besitzt soll zwei Prozent des Vermögenswertes zahlen. Dadurch sollen 270 Milliarden Dollar jährlich zusammenkommen. Ich drücke Frau Warren

schon jetzt die Daumen für ihren Wahlkampf um das Präsidentenamt der Vereinigten Staaten von Amerika und hoffe auf deren Strahlkraft und Einfluss auf Deutschland und die EU.

Um Deutschland zu einer Kehrtwende in der seit den 90er Jahren von Lobbyisten bestimmten

Steuerpolitik zu bewegen, bedarf es einer starken EU, die entsprechend Rahmenbedingungen aufstellen muss. Dafür stehen unsere beiden Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann. Die deutsch-britische Juristin Katarina Barley ist seit 2011 Mitglied des Deutschen Bundestags und seit 2018 Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz. Der hessische

Politikwissenschaftler Udo Bullmann ist seit 1999 für die SPD im Europäischen Parlament. Er

vertritt u.A. die hessische Region von Lauterbach im Vogelsberg bis Lorsch in Südhessen, mit

vier Millionen Einwohnern. Udo Bullmann ist Vorsitzender der S&D-Fraktion im Europa-Parlament.

                                                                      

Diese Sozialdemokratische Fraktion hat 187 Abgeordnete und ist die einzige politische Fraktion im Europäischen Parlament mit Vertreterinnen und Vertretern aus allen 28 EU-Mitgliedsstaaten. Die nationalen S&D-Delegationen arbeiten zusammen, um die europäischen sozial- demokratischen Werte zu fördern und somit auch etwas gegen die von mir beschriebenen Ungerechtigkeiten zu unternehmen.

Geht am 26. Mai 2019 zur Wahl oder beantragt Briefwahl und ermutigt Eure Familie, Freunde und Bekannten zur Wahl zu gehen und unsere Kandidatinnen und Kandidaten zu wählen.

Nicht nur der Ausgang der  Europawahl ist dieses Jahr spannend, auch in unserem kleinen, aber feinen Ortsverein bewegt sich immer etwas.

Wie ich Euch bereits in meinem letzten Scheiben angekündigt habe, wird sich unser Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen (AsF), der sich am 18. Mai 2015 in Gernsheim gegründet hat, neu ausrichten. Als Anlage übersende ich Euch die Einladung unserer Vorsitzenden der AsF Gernsheim, Ramona Fletterich, zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl am

                                   Donnerstag, dem 16. Mai 2019, um 19.00 Uhr

                                   im Café der Stadthalle I. OG.

Unsere AsF hat seit ihrer Gründung 2015 tolle Arbeit geleistet - siehe die vielen Berichte im Ried-Info zur Arbeit mit den Seniorinnen und Senioren im Haus Rheinaue - und würde sich über

weitere Frauen in ihren Reihen freuen.

Am Samstag, dem 1. Juni 2019, findet unsere Radtour statt. Diese führt uns dieses Jahr auf unseren Hausberg, den Melibokus. Um es nicht zu beschwerlich zu machen, haben wir ab Zwingenberg einen Planwagen, der 19 Personen auf unseren Hausberg befördern wird. Näheres könnt Ihr beigefügter Einladung entnehmen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Was wir sonst noch in 2019 geplant haben, könnt Ihr unserem Veranstaltungskalender entnehmen. Übrigens sind uns bei allen Vorstandssitzungen des Ortsvereins Gäste unserer Partei oder an unserer Partei Interessierte herzlich willkommen.

Immer aktuell informiert werdet Ihr bei einem Besuch unserer Homepage, die von unserem Vorstandsgenossen Richard Hefermehl auf dem Laufenden gehalten wird und immer einen Besuch wert ist. Dort könnt Ihr nicht nur Aktuelles aus dem Ortsverein und der Fraktion, sondern auch vieles aus Landes-, Bundes- und Europapolitik erfahren.

Mit guten Wünschen für die Feier zum 1. Mai - dem Tag der Arbeit -  wo und wie immer Ihr diesen verbringt.

Mit herzlichen Grüßen

 

Euer                                                                                                                        

     Roland Kramerhttps://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRoyhtgYkJn_L-dKWjsFRPpXBmAv-L4Y12aVwXR4W9CVMjyiGkTNQhttps://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRfV1bdDazaUcIJWoem06xn7sJKoaBdZbgK2vckUsEtY_ijTEuO          

       Vorsitzender

                                                                                             

Anlagen:

                 Einladung zur Jahreshauptversammlung der AsF Gernsheim

                 Einladung zur Radtour des SPD-Ortsvereins Gernsheim

 

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)

Vorsitzende: Ramona Fletterich, Reichenberger Str. 1, 64579 Gernsheim

Tel.: 06258/3189, Mobil: 0159/02280135, Mail: michael.fletterich@t-online.de

                                                          

                                                                                                   Gernsheim, den 26.04.2019

Liebe Genossinnen des Ortsvereins Gernsheim,

liebe interessierte Frauen,

liebe Mitglieder des Ortsvereinsvorstandes, 

                                                   

ich lade Euch herzlich zur Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Gernsheim ein.

Diese findet statt am:

Donnerstag, 16. Mai 2019, um 19:00 Uhr,

im Cafe der Stadthalle, I. OG,

Georg Schäfer Platz 1, 64579 Gernsheim

Tagesordnung:

1.         Begrüßung

2.         Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Jahreshauptversammlung

3.         Genehmigung der Geschäftsordnung

4.         Anträge zur Tagesordnung und Genehmigung

5.         Bericht der Vorsitzenden

6.         Bericht des Kassierers des Ortsvereins

7.         Aussprache über die Berichte TOP 5 + 6

8.         Antrag zur Entlastung des Vorstandes und des Kassierers

9.         Vorlage/Abstimmung über eingegangene Anträge

10.       Beginn der Wahlhandlung

10.1     Bildung von  Wahlausschüssen

10.2     Vorübergehende Wahlleitung durch den Ortsvereinsvorsitzenden

10.3     Feststellung der wahlberechtigten Mitglieder

11.       Durchführung der Wahlhandlung

11.1     Wahl der 1. Vorsitzenden

11.2     Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden

11.3     Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden; Kassiererin

11.4     Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden; Schriftführerin

11.5     Wahl von Beisitzern

12.       Verschiedenes

Der Vorstand der ASF-Gernsheim würde sich freuen, Euch an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

 

Mit herzlichen, roten Grüßen

      Ramona Fletterich

         Vorsitzende

 

 

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

Mit dem Planwagen an der BergstraßeFahrrad fahren

Einladung zur SPD-Radtour zum

Melibokus

mit Planwagenfahrt ab Zwingenberg

Wir starten am Samstag, 1. Juni, um 10.30 Uhr auf dem Schöfferplatz in Gernsheim. Mit dem Rad geht es durch den Wald nach Zwingenberg, wo für 19 Teilnehmer ein Planwagen für die Fahrt zum Melibokus bereit steht. Sollten mehr als 19 Teilnehmer da sein, dürfen diese per pedes oder mit dem Rad den Berg erklimmen. Für die Fahrt mit dem Planwagen sind pro Teilnehmer 15.- Euro zu entrichten. Weitere Kosten entstehen nicht.

Für ein Picknick und eine Weinverkostung ist für alle gesorgt. Zum  Abschluss auf der Rückfahrt nach Gernsheim kehren wir ein ins Vereinsheim der Hundezüchter in Fehlheim, wo eine gute, reichhaltige Speisekarte auf uns wartet.

Um Anmeldung bis 25. Mai 2019 wird gebeten.

Mit herzlichen Grüßen

 

 

Roland Kramer

                                                                Vorsitzender 

SPD Ortsverein Gernsheim

Weitere Informationen/Anmeldung bei Heinz Bayer 06258-51847

oder Roland Kramer 06258-4837

 
 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

01.06.2019, 10:30 Uhr Radtour mit der SPD nach Zwingenberg - Planwagenfahrt zum Melibokus mit Weinverkostung

14.06.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

08.07.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

S&D - Europa Aktuell