Kein Fußbreit dem Faschismus

Jusos

GERNSHEIM/BIEBESHEIM, 7. Februar 2020. Zum Neujahrsempfang der Kreis-AfD in der Biebesheimer Kulturhalle fanden sich nicht nur die „braunen“ Brüder ein, sondern eine beachtliche Schar von Bürgern war den Aufrufen der JUSOS Rhein-Ried und Bündnis 90/Die Grünen  gefolgt, um vor der Kulturhalle eine Mahnwache abzuhalten. Mit Kerzen und Gedenktafeln wurde an den Genozid an den Juden durch die Nazis erinnert.

Vor dem Hintergrund der Landtagswahl in Thüringen, bei der entgegen allen zuvor abgegebenen Bekundungen – „nie mit der AfD“ – mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD ein FDP-Ministerpräsident gewählt wurde, hatte der SPD-Ortsverein Gernsheim seine Mitglieder zur Teilnahme an der Veranstaltung aufgerufen. Um ein deutliches Zeichen gegen den Faschismus zu setzten, waren dem Aufruf 25 Genossinnen und Genossen sowie viele weitere Bürger aus Gernsheim gefolgt, um die Demokratie in ihrer Nachbargemeinde Biebesheim zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz aktuell zum 75-mal gejährt hatte, wollten wir ein deutliches Zeichen gegen jegliche Art von aufkeimendem Faschismus setzen, konstatierte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roland Kramer.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 
 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

26.02.2020, 19:00 Uhr Heringsessen des SPD-Ortsvereins Gernsheim mit Landrat Thomas Will

07.03.2020, 09:00 Uhr SPD Ortsverein Gernsheim unterstützt die Umweltaktion „Sauberhaftes Gernsheim"

20.03.2020, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

 

S&D - Europa Aktuell