17.12.2018 in Ortsverein

Mitgliederbrief Dez. 2018

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,                                                                     

liebe Freundinnen und Freunde,

 

nach einem traumhaften Sommer, der seine Ausläufer bis in den November erkennen ließ, blieb für eine echte Herbstzeit dieses Jahr kaum Raum und wir spüren erst jetzt in der Adventszeit einen Hauch von Winter. Im Sommer zu wenig Regen, quasi kein Herbst, ein milder Winteranfang, unsere Jahreszeiten stehen Kopf. Doch nicht nur das Wetter spielt verrückt, auch in der Politik passieren Dinge, die man sich so nicht vorstellen konnte. Nach der Landtagswahl in Bayern ahnte man schon, dass auch in Hessen die Wähler die Volksparteien CDU und SPD abgestraft werden. Abgestraft für die von der Großen Koalition in Berlin abgelieferte Politik, aus der einerseits nicht mehr die konservativen Werte der CDU, andererseits nicht mehr die sozialdemokratischen Werte der SPD erkennbar waren. Wer will schon eine Fischsuppe, die nach Fleisch  schmeckt? Ein perfekter Wahlkampf für die AfD, die nicht nur in Bayern als Sieger hervorging. Leider blieb es nicht nur in Bayern bei herben Verlusten für CDU und SPD, das Unverständnis der Wähler für Parteien, die sich nicht zu ihren Grundwerten bekennen, zeigte sich auch in Hessen mehr als deutlich. In der gerade begonnenen Adventszeit liegt es mir fern das Ergebnis der Landtagswahl aufzubröseln, das habt Ihr sicherlich selbst schon gemacht. Was ich aber für die Gernsheimer SPD feststellen darf, ist, dass unsere Stimmenverluste deutlich unterhalb des Durchschnitts im Wahlkreis 48, dem Landkreis und auch von Hessen lag. Sowohl unsere Fraktion, wie auch der Ortsverein machen Politik nah am und für den Bürger, was von diesen offensichtlich honoriert wird. Kleine, richtige Schritte bringen mehr als große Würfe, die aus der Bahn geraten, wie wir von der Berliner Politik, auch aus unserem Willy-Brandt-Haus, immer wieder serviert bekommen.

 

10.12.2018 in Ortsverein

Plätzchenstand der SPD Gernsheim vom Winde verweht !

 

Alles Handarbeit, nach alten Familienrezepten – lautete der Werbeslogan der SPD Gernsheim für den Verkauf ihrer Plätzchen auf dem Adventsmarkt in Gernsheim. Leider hat das Verkaufszelt dem einsetzenden Wind und Regen nicht standhalten können, so dass es sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste und kein Verkauf stattfinden konnte.

Da der gesamte Verkaufserlös und erzielte Spenden einem guten Zweck zukommen sollen, versucht die SPD nun auf anderen Wegen ihre 40 Kilogramm Backwaren zu verkaufen.

So können an allen Werktagen, in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr, Tüten mit 200 Gramm Plätzchen für Euro 3,50 oder handverzierte Lebkuchenfiguren für Euro 2,- bei

Walter Zeißler

Birkenstraße 28

Tel.: 06258 - 4965

erworben werden.

Der gesamte Verkaufserlös und alle Spenden gehen an das Gemüse Netzwerk e.V. zur Anschaffung einer dringend benötigten Kühlzelle.

Gemüse-Netzwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der mit ehrenamtlichen Mitgliedern Lebensmittel von Supermärkten und anderen Betrieben abholt, die sonst entsorgt werden müssten und allen Bürgern (bedürftig oder nicht) zugänglich macht.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

04.12.2018 in Ortsverein

SPD für Adventsmarkt gerüstet!

 

Einen Tag nach dem 1. Advent trafen sich beim stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsvereins Gernsheim, Walter Zeißler, die Genossinnen Ramona Fletterich und Beatrix Moser um viele, viele Plätzchen für den anstehenden Adventsmarkt zu verpacken. Gebacken wurden die Plätzchen und Lebkuchenfiguren von Mitgliedern des Ortsvereins und Freunden der SPD. Alles Handarbeit, nach alten Familienrezepten, wie der Vorsitzende Roland Kramer betonte. Wer eine Tüte Plätzchen oder eine Lebkuchenfigur erwerben möchte, kann dies am Samstag/Sonntag, den 8. und 9. Dezember, beim Adventsmarkt am Schöfferplatz in Gernsheim tun.

 

28.11.2018 in Ortsverein

Ein Kiwi erzählt

 

Der Neuseeländer Reinhold Kittelberger zu Besuch in seiner alten Heimat

GERNSHEIM, 21. 11. 2018. Reinhold Kittelberger, ein Gernsheimer Bub, lebt seit 32 Jahren in Neuseeland, hat aber eine Schwester in Gernsheim wohnen, die er alle paar Jahre besucht. Jetzt war er wieder mal da. Auf Einladung der SPD Gernsheim zeigte er letzten Mittwoch in der Alten Schule Klein-Rohrheim, vor vollbesetztem Haus bei Kaffee und Kuchen, eindrucksvolle Bilder seiner neuen Heimat Neuseeland und erzählte, was im Leben dort am anderen Ende der Welt so anders ist als bei uns. Neuseeland ist eine konstitutionelle Monarchie, als Staatsoberhaupt gilt Ihre Majestät Königin Elizabeth II, die dort von einem Generalgouverneur vertreten wird. Unser Gernsheimer Bub musste bei der Einbürgerung einen Treue-Eid auf die Queen schwören.

 

11.11.2018 in Ortsverein

Mal was anderes

 

Neuseeland aus erster Hand

Reinhold Kittelberger zeigt Bilder von seiner neuen Heimat.

Die SPD Gernsheim lädt ein zu einem Kaffee/Kuchen-Nachmittag am Mittwoch, 21. November 2018, um 15.30 Uhr in der Alten Schule Klein-Rohrheim. Der Anlass: Reinhold Kittelberger, ein Gernsheimer Bub, ist zu Besuch in seiner alten Heimat.  Er zeigt Bilder und berichtet uns aus seiner neuen Heimat Neuseeland.

 

SPD Gernsheim:

Veranstaltungshinweis / Heinz Bayer

 

27.10.2018 in Landespolitik

Endspurt im Wahlkampf um die Landtagswahl

 

Zum Endspurt um die Stimmen zur Landtagswahl setzte die SPD Gernsheim am Wahlvortag noch einmal auf den direkten Bürgerkontakt. Am Samstag, den 27.10.2018, pünktlich, um 06.00 Uhr, zur Öffnung der Bäckereien Wetzel und Moser, sowie dem Verkaufshop Lollipop verteilten die Genossinnen und Genossen der SPD Gernsheim Honig, Marmelade und natürlich die letzten Informationen zur Landtagswahl. Wir wollen die Stimmen der Menschen für ein soziales, besseres Hessen und ihnen heute schon mal das Frühstück versüßen, konstatierte der SPD Vorsitzende Roland Kramer mit einem fröhlichen Lächeln.

Unser Bild zeigt den Kandidaten für den Wahlkreis 48, den Landtagsabgeordneten Gerald Kummer, die Vorsitzende des Arbeitskreises sozialdemokratischer Frauen (AsF), Ramona Fletterich und Roland Kramer, den Vorsitzenden der SPD Gernsheim, um 06.00 Uhr vor der Bäckerei Wetzel am Stadthausplatz.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

 

22.10.2018 in Landespolitik

SPD Gernsheim kämpft für Wechsel - 19 Jahre CDU in Hessen sind genug!

 

Gernsheim, 19. Oktober 2018. Die Wahlkämpfer der SPD Gernsheim haben ihren Informationsstand am EDEKA-Markt aufgeschlagen, um für die Erst- und Zweitstimme

für die SPD und den Direktkandidaten im Wahlkreis 48, MdL Gerald Kummer zu werben.

Mit viel Informationen und leckeren, roten Äpfeln aus dem Sortiment des Hauptermarktes suchen sie das Gespräch zu den Bürgern, die noch Informationen über die Ziele der SPD und deren Kandidaten benötigten.

Wir wollen den Wechsel in Hessen, 19 Jahre CDU-Regierungsverantwortung für Hessen sind genug! Es gibt viel zu tun, die SPD packt an!

Geben Sie der SPD die Chance es für Sie besser zu machen! Beide Stimmen für die SPD!

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

22.10.2018 in Ortsverein

LADIES NIGHT der SPD Gernsheim im Kettelerhaus

 

Zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ veranstaltete der SPD Ortsverein Gernsheim am 18. Oktober 2018 für Frauen einen Filmabend mit dem Kinofilm „Suffragette“. Der Film handelt von der arbeitenden Mutter Maud, die Anfang des 20. Jahrhunderts eher zufällig in die Frauenrechtsbewegung hineingezogen wird. Sie traut sich, für Frauenrechte, Würde, Selbstbestimmung und die Einführung des Frauenwahlrechts zu kämpfen. Der Film zeigt auf brutale Art, wie damals Aktivistinnen von Polizisten blutig getreten, geprügelt und immer wieder ins Gefängnis gesteckt wurden, wo sie sodann in Hungerstreik traten und grausam zwangsernährt wurden. Maud verliert ihren Job, der Ehemann setzt sie auf die Straße und ihr Sohn wird zur Adoption freigegeben. Dennoch lässt sie sich nicht entmutigen in ihrem Kampf für Frauenrechte, Würde, Selbstbestimmung und die Einführung des Frauenwahlrechts.

 

21.10.2018 in Landespolitik

Der Wahlkampf der CDU Hessen geht in die schmutzige Phase!

 
Information: Pressestelle der SPD Gernsheim RK

Klicken Sie auf "Mehr"

 

18.10.2018 in Landespolitik

Gestaltung mit der SPD oder Stillstand mit der CDU

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage, liebe Freundinnen und Freunde,

Hessen steht vor einer Richtungsentscheidung: Gestaltung mit der SPD oder Stillstand mit der CDU, morgen oder gestern, Thorsten Schäfer-Gümbel oder Volker Bouffier. Unterstützt Sie uns auf dem Weg zur Landtagswahl am 28. Oktober! Gehen Sie zur Wahl, beantragen Sie bei Abwesenheit am Wahltag Briefwahl. Motivieren Sie ihre Familien, Freunde, Bekannten und Nachbarn wählen zu gehen und an der richtigen, vernünftigen Stelle ihre Kreuze, Erst- und Zweitstimme, bei der SPD zu machen.

19 Jahre CDU-Regierung sind genug. Wichtige Investitionen wurden jahrzehntelang versäumt, ob im Bereich von Bildung, Wohnen oder Mobilität. Hessen darf nicht weiterhin Zeit verlieren. Thorsten Schäfer-Gümbel, der zum dritten Mal als Spitzenkandidat zur Landtagswahl antritt, ist besser vorbereitet als je zuvor. Er will das Hessen von morgen gestalten. Er spielt nicht auf Platz, sondern auf Sieg. Volker Bouffier ist verbraucht und hat ausgedient. Hessen braucht einen Neuanfang mit der SPD, die ein auf die Menschen im Land abgestimmtes Wahlprogramm vorgelegt hat, welches wir nach einer erfolgreichen Regierungsübernahme sukzessive umsetzen werden, da wir nicht nur ein Programm, sondern Lösungsmöglichkeiten

aufzeigen.

 

18.10.2018 in Landespolitik

Ein Herz für Kinder, Eltern und Erzieher

 

Ein Herz für Kinder, Eltern und Erzieher zeigte der SPD-Landtagskandidat Gerald Kummer mit seiner Informationsaktion am Montag, den 15.10.2018, zusammen mit Beatrix Moser von der SPD Gernsheim, vor der Maria-Jockel- Kindertagesstätte in Gernsheim. Kummer informierte über das SPD-Wahlprogramm zur Landtagswahl, welches eine komplette Gebührenfreistellung für die frühkindliche Erziehung, sowohl für den Besuch einer KiTa als auch für den Besuch der Kinderkrippe, vorsieht. Das schwarz-grüne Kita-Gesetz ist eine Mogelpackung: In der teuren Kinderkrippe- bis zum 3. Lebensjahr - muss weiter voll gezahlt werden und auch ab dem 3. Lebensjahr bleibt ein Teil des Nachmittag gebührenpflichtig. Diese Kita-Gebühren "fressen" häufig das dringend für anderes benötigte Kindergeld auf. Damit mehr Eltern sich ihren Kinderwunsch erfüllen können, müssen die Gebühren weg - und zwar komplett! Dafür treten wir ein!

Für gute Qualität wollen wir die Kita-Fachkräfte unterstützen: mehr Zeit für Förderung der Kinder und Arbeit mit den Eltern. Dazu werden wir den Kita-Fachkräftemangel mit einem Sofortprogramm angehen, wenn wir am 28. Oktober in Hessen in Regierungsverantwortung kommen.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

10.10.2018 in Fraktion

SPD-Klausur in Neustadt an der Weinstraße

 

NEUSTADT/WEINSTRASSE. Am 5. und 6. Oktober fand in der Jugendherberge Neustadt/Weinstraße die diesjährige Klausurtagung von Fraktion und Ortsverein der SPD Gernsheim statt. Schwerpunkte der Klausur waren die Kniffe und Tücken des Bau- und Planungsrechtes, des Ratsinformationssystem der Stadt Gernsheim, das Training der freien Rede sowie der Entwurf von haushaltswirksamen Anträgen für das Jahr 2019. Fraktionsvorsitzender Achim Jirele und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christiane Goetz führten durch das straffe Programm, welches mit einem Rück- und Ausblick auf die Fraktionsarbeit startete und in dessen Verlauf jeder Teilnehmer eigene Aufgaben übernehmen durfte, wie es in einem demokratisch aufgebauten Team üblich ist. Unterbrochen wurde das straffe Programm an beiden Tagen durch sogenannte warm up‘s.

 

08.10.2018 in Ortsverein

Frauenstammtisch der SPD Gernsheim

 
 

04.10.2018 in Ortsverein

Oktoberfest der SPD Gernsheim - o´zapft is!

 

Mit rund 60 Gästen feierte die SPD Gernsheim auch dieses Jahr wieder ein rauschendes Oktoberfest am Samstag, den 29. September in den Vereinsräumen des Obst- und Gartenbauvereins – zu vorgerückter Stunde wurde im Nebenraum beschwingt getanzt. Thomas Remm hatte als Küchenmeister für die bayrische Bewirtung gesorgt – mit selbst eingelegten Weißwürsten, Haxen, Fleischkäse, Leberkäse, Schinken, Leberknödeln und Sauerkraut. Viele fleißige Helfer bestückten das große Buffet mit selbstgebackenem Kuchen, Salaten, Kochkäse und anderen Leckereien.

 

01.10.2018 in Ortsverein

Empfang der SPD Gernsheim in der Stadthalle

 

Nancy Faeser, Generalsekretärin der SPD-Hessen und Landtagsabgeordnete, kam am Donnerstag, 20. September nach Gernsheim in die Stadthalle. Auf Einladung des SPD-Ortsvereins sprach sie anlässlich der Ausstellungseröffnung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ ab 18 Uhr zu diesem Thema und gab natürlich auch einen Ausblick auf die Landtagswahl in Hessen. Zur Veranstaltung eingeladen hatte der Ortsvereinsvorsitzende Roland Kramer außerdem Gerald Kummer, den Direktkandidaten für den Wahlkreis 48 und Landtagsabgeordneten, als Gastredner. Dieser zeigte in einer spannenden Rede auf, was die CDU-geführte Landesregierung in 19 Jahren Regierungszeit alles nicht für Hessen gemacht hat. Kummer ließ es aber nicht bei dieser Regierungsschelte, sondern zeigte an vielen Beispielen auf, was von einer SPD-geführten Landesregierung besser gemacht werden kann.

 

 

13.09.2018 in Ortsverein

Nancy Faeser kommt nach Gernsheim

 

Gernsheim - Nancy Faeser, Generalsekretärin der SPD-Hessen und Landtagsabgeordnete, kommt am Donnerstag, 20. September nach Gernsheim in die Stadthalle. Auf Einladung des SPD-Ortsvereins wird sie anlässlich der Ausstellungseröffnung „100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland“ ab 18 Uhr zu diesem Thema sprechen und natürlich auch einen Ausblick auf die Landtagswahl in Hessen geben. Zur Veranstaltung erwartet der Ortsvereinsvorsitzende Roland Kramer außerdem Gerald Kummer, den Direktkandidaten für den Wahlkreis 48 und Landtagsabgeordneten, als Gastredner. Des Weiteren sollen bei dieser Gelegenheit eine Reihe von langjährigen Ortsvereinsmitgliedern geehrt werden. Neben spannenden Vorträgen und einer interessanten Ausstellung erwartet die Gäste ein Sektempfang und kleine Leckereien.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

 

31.08.2018 in Ortsverein

Landtagsabgeordneter Gerald Kummer beim SPD-Musik-Café im Haus Rheinaue

 
MdL Gerald Kummer, Genosse Berthold Wilhelm und SPD-Vorsitzender Roland Kramer

GERNSHEIM, 29. August 2018. Vergangenen Mittwoch fand das dritte Mal das Musik-Café im Haus Rheinaue für die Bewohnerinnen und Bewohner des Betreuten Wohnens statt. Das SPD-Team um Rosemarie Kade, Christiane Goetz, Katrin Molter und Margarete Krön freute sich sehr über die Besucher aus dem Haus Rheinaue und den Besuch des Landtagsabgeordneten Gerald Kummer, der es innerhalb weniger Minuten schaffte, eine lebhafte politische Diskussion anzuregen, an der sich fast alle Anwesenden beteiligten. Besonders gut gefiel den Zuhörern seine Interpretation eines Abgeordneten, nämlich eines Menschen, den Wähler als ihren Vertreter in den Landtag schicken, um IHRE Interessen zu vertreten.

 

30.08.2018 in Ortsverein

Der Kellerweg in Guntersblum - mit der SPD auf den Spuren von Bacchus!

 

Mit zwei Bussen und insgesamt 121 Fahrgästen besuchte unsere Südkreis-SPD am Samstag, 25. August 2018, das traditionelle Kellerwegfest im rheinhessischen Guntersblum. Pünktlich um 18.00 Uhr startete der Tross aus Riedstadt und machte sich auf über Stockstadt, Biebesheim und Gernsheim nach Guntersblum. Allein in Gernsheim waren 46 Fahrgäste zugestiegen. Begleitet wurden die Gäste von dem SPD-Kandidaten für die Wahl zum Hessischen Landtag, unserem Genossen MdL Gerald Kummer, der gleich nach der Abfahrt an alle Teilnehmer Originalgläser des „Kellerwegfestes 2018" verteilte, damit diese beim Eintreffen in Guntersblum sogleich befüllt werden konnten.

 

29.08.2018 in Ortsverein

Der Hitze getrotzt – SPD-Musik-Café im August im Haus Rheinaue

 

Da staunten sie nicht schlecht, die Ehrenamtlichen des monatlichen Musik-Cafés im Haus Rheinaue. Trotz hochsommerlichen Temperaturen im Freien von 37 Grad konnten Rosi, Astrid, Katrin und Hildegard über 40 Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Pflegebereich des Hauses Rheinaue begrüßen. Das Tanzen zur Musik der Akkordeongruppe Gernsheim haben die vier Frauen aber vorsichtshalber ausfallen lassen. Dafür wurde aber kräftig mitgesungen und geschunkelt.

Das nächste Musik-Café für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegebereiches findet am Mittwoch, den 5. September, von 14.30 – 16.00 Uhr statt.

 

29.08.2018 in Ortsverein

Frauenstammtisch SPD Gernsheim

 
 

20.08.2018 in Landespolitik

MdL Gerald Kummer kümmert sich um Gernsheimer

 
Der erste Hausbesuch in der Bleichstrasse

Gernsheim, den 16.08.2018 - auch durch 35 Grad im Schatten lies sich der Kandidat im Wahlkreis 48(Südkreis des Kreises Groß-Gerau) nicht abhalten, seine Botschaft zur Landtagswahl, im Oktober 2018, von Tür zu Tür in die Haushalte in Gernsheim zu tragen. Gemeinsam mit dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Roland Kramer besuchten sie die Quartiere in der Bleichstrasse und deren Nebenstrassen. Dieser Auftaktveranstaltung werden noch 10 weitere Tür-zu-Tür-Aktionen in Gernsheim und den Ortsteilen Klein-Rohrheim und Allmendfeld folgen. Kummer kümmert sich um die Bürger und fragt in deren Quartier: "Wo drückt Sie der Schuh!"

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

 

13.08.2018 in Landespolitik

Ortsvereins- und Fraktionsvorstand bei Landesvorsitzendem Thorsten Schäfer-Gümbel

 

BUTZBACH, 11. August 2018. Der Landesvorsitzende und Spitzenkandidat der SPD Hessen MdL Thorsten Schäfer-Gümbel hatte die Fraktions- und Ortsvereinsvorsitzenden mit ihren Vertreterinnen und Vertretern zur 4. Vorsitzendenkonferenz in das Bürgerhaus nach Butzbach eingeladen. Mit dabei waren die Generalsekretärin der SPD Hessen MdL Nancy Faeser, der Landesgeschäftsführer Dr. Wilfried Lamparter, der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion MdL Günter Rudolph sowie fast die gesamte SPD-Landtagsfraktion. Unter dem Motto „Zukunft jetzt machen“ zog Thorsten Schäfer-Gümbel (TSG) eine Bilanz der letzten 19 Jahre, in denen die SPD in Hessen keine Regierungsverantwortung trug. 19 Jahre, in denen unser schönes Hessen nicht weiter nach vorn kam und nur schlecht verwaltet wurde. Marode Schulen, zu wenig Lehrer, kein intaktes Bildungskonzept, eine völlig unzufriedene, unterbesetzte Polizei, Mangelwirtschaft in der Justiz und dem -Vollzug, 120 Kilometer Stau in Hessen, ein riesiger Sanierungsstau im Straßennetz, schlechte Verkehrsanbindungen im öffentlichen Nahverkehr, ein riesiges Defizit beim bezahlbaren Wohnbau, riesiger Nachholbedarf bei der Digitalisierung.

 

13.08.2018 in Stadtpolitik

Blühstreifen soll Lärmschutzwand entlang der Bahn aufwerten

 

Die SPD-Frak­ti­on in der Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung kann sich ent­lang der Lärm­schutz­wand in der Ma­ri­en­stra­ße sehr gut ei­nen Blühs­trei­fen vor­stel­len. Ei­n ent­spre­chen­den Prüfan­trag liegt der Stadtverordnetenversammlung für die August-Runde vor. Darin heißt es, dass der Magistrat prüfen soll, ob der Strei­fen zwi­schen Ma­ri­en­stra­ße und Lärm­schutz­wand von der Bleich- bis zur Su­de­tens­tra­ße mit Blüh­pflan­zen als In­sek­ten­nah­rung ein­ge­sät wer­den kann.

 

11.08.2018 in Landespolitik

SPD begrüßt die ABC-Schützen zur Einschulung in die Peter-Schöffer-Schule in Gernsheim

 
MdL Gerald Kummer, Erstklässler David Krachtus mit Mutter Nadine und Opa Roland Kramer, Vorsitzender der SPD Gernsheim

Die SPD wünschte den Erstklässlern und ihren Eltern einen guten Start ins Schuljahr 2018/19. Wie jedes Jahr überreichte die SPD Gernsheim auch diesmal am Dienstag, den 7. August, vor der Peter-Schöffer-Schule eine rote Brotdose, die die wichtigen Utensilien für den ersten Schultag enthielt. Mit von der Partie war wieder Landtagsabgeordneter Gerald Kummer, der sich auf den „gemeinsamen Einschulungstermin“ freute. Er konnte mit dem Team der SPD Gernsheim 110 Erstklässler alles Gute zum Schulstart wünschen.

Mehr zum Thema siehe Beitrag vom 04.08.2018 auf dieser Homepage

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

11.08.2018 in Landespolitik

Fischerfestfrühschoppen mit der SPD Gernsheim

 

Zum Ausklang des 70. Gernsheimer Fischerfestes trafen sich die Genossinnen und Genossen des SPD Ortsvereins Gernsheim am Fischerfestmontag zum traditionellen Frühschoppen im Lansers Stadl. Vorsitzender Roland Kramer konnte trotz tropischer Hitze 27 Mitglieder und Freunde begrüßen. Besonders begrüßt wurde MdL Gerald Kummer und Gattin Iris. Gerald Kummer ist für die anstehende Landtagswahl am 28. Oktober unser Direktkandidat im Wahlkreis 48 (Südkreis). Auch der Fraktionsvorsitzende der Kreis-SPD Jan Deboy war der Einladung zum Frühschoppen gefolgt.

 

05.08.2018 in Ortsverein

Mitgliederbrief August 2018

 

Liebe Leserinnen und Leser der Homepage, liebe Freundinnen und Freunde,

1975 sang der Showmaster und Entertainer Rudi Carell: „Wann wird´s mal wieder richtig Sommer, mit Sonnenschein von Juni bis September, so wie es früher einmal war!“ Ein Hit, der sich gegen die in den 70er Jahren verregneten Sommer richtete. Würde Rudi Carell noch unter uns weilen, wäre er mit diesem Sommer, beginnend im April, mehr als zufrieden. Vielen von uns, vornweg unseren älteren Mitmenschen, ist die derzeitige Hitze etwas zu viel und unsere Kleingärtner und Landwirte bräuchten dringend Regen.

 

04.08.2018 in Ortsverein

SPD Gernsheim begrüßt Kinder und Eltern zum Start ins Schuljahr 2018/2019

 

„Wir wünschen den Erstklässlern und ihren Eltern einen guten Start ins Schuljahr 2018/19 - es beginnt für sie ein aufregender neuer Lebensabschnitt, zu dem wir alles Gute wünschen“, so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer von der SPD Gernsheim.

 

02.08.2018 in Ortsverein

Fischerfest-Frühschoppen der SPD Gernsheim am Montag, den 06.08., ab 11 Uhr

 

Der SPD-Ortsverein Gernsheim lädt wie jedes Jahr alle Mitglieder und Freunde zum zünftigen Frühschoppen am Fischerfest-Montag, den 06.08. ab 11.00 in „Landsers Stadel“ auf dem Fischerfestgelände ein. SPD-Landtagsmitglied Gerald Kummer ist auch diesmal wieder Jahr Gast des Ortsvereins und wird gerne Fragen zur anstehenden Landtagswahl am 28.10.2018 beantworten.

Der SPD-Ortsverein freut sich auf viele Frühschoppen-Besucher/innen und einen vergnüglichen Morgen bzw. Nachmittag.

 

01.08.2018 in Ortsverein

Unendlichkeit zum Anfassen

 

Gernsheimer Ferienkinder zu Besuch im Mathematikum Gießen

GERNSHEIM. „Kein Ende in Sicht – Unendlichkeit zum Anfassen“, diese Sonderausstellung im Mathematikum Gießen konnten die 17 Ferienkinder aus Gernsheim letzten Mittwoch, 25. Juli 2018, mit ihren vier Betreuerinnen und einem Betreuer von der SPD Gernsheim besuchen. „Alles hat ein Ende, . . .“ Hat wirklich alles ein Ende, ist also alles endlich? Ja, was Gegenstände oder unser irdisches Leben betrifft, doch was ist mit der Zeit, den Zahlen, dem Weltall? Jeden Tag verwenden wir Wörter wie „das dauert ja ewig oder „unendlich lang mussten wir auf den Zug warten“, aber was das bedeutet „unendlich“, bleibt ein Geheimnis.

 

06.07.2018 in Presse

Kummer kümmert sich um das Gernsheimer Tierheim

 

GERNSHEIM, 6. Juli 2018. MdL Gerald Kummer besuchte das Tierheim Gernsheim, um sich über den aktuellen Sachstand und den Baufortschritt der Quarantänestation zu informieren. Begleitet wurde er bei seinem Besuch von Genossinnen und Genossen der SPD Gernsheim. Kummer zeigte sich nicht nur vom Fortgang der Baumaßnahme beeindruckt, auch die vielen und sehr unterschiedlichen Tiere beeindruckten ihn. So gehören neben vielen Hunden und Katzen auch eine Schildkröte und ein Papagei zu den aufgenommenen Tieren, die ein neues Zuhause suchen. Größte Sorge bereiten dem Tierheim bei steigender Kapazität, die damit verbundenen steigenden Kosten, die das Tierheim zu tragen hat, erläuterte die 1. Vorsitzende Sabine Greim-Feld.

 

03.07.2018 in Landespolitik

MdL Gerald Kummer besucht Gernsheimer Weinstand

 

Am Freitag, dem 28. Juni 2018, konnten sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Gernsheim über den Besuch ihres Direktkandidaten für die Landtagswahl im Oktober 2018, MdL Gerald Kummer, beim fünften Gernsheimer Weinstand auf dem Stadthausplatz freuen. Gerald Kummer zeigte sich begeistert von der tollen Initiative des Magistrates der Schöfferstadt Gernsheim und des Kulturamtes und war von der enormen Besucherzahl, die deutlich über 300 Besuchern lag, beeindruckt. Für Gerald Kummer, als erfahrener Politiker in der Kommunalpolitik (17 Jahre Bürgermeister in Riedstadt), Kreistagspolitiker und Mitglied des Hessischen Landtags, war dieser Besuch in Gernsheim zugleich Auftakt für seine Bemühungen, sich als Direktkandidat für die Landtagswahl in Hessen zu empfehlen. Politische Mitbewerber hatten den Wahlkampf bereits vor Ostern aufgenommen. Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer bezeichnete MdL Gerald Kummer, mit seiner Vita, seiner politischen Erfahrung, seiner sozialen Kompetenz und seinem Kampfgeist als alternativlos für das Direktmandat im Wahlkreis 48.

Pressestelle / SPD Gernsheim

 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

21.12.2018, 17:00 Uhr Adventsrundgang durch Gernsheim zum Schäferhundeverein

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

S&D - Europa Aktuell