Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Gernsheim!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich sehr, Sie auf den Seiten der Gernsheimer SPD begrüßen zu dürfen. Die vielfältigen Aktivitäten des Ortsvereins sowie die politischen Initiativen der Fraktion in der Stadtverordentenversammlung sind nur zwei Schwerpunkte der Homepage, über die Sie sich näher informieren können. Für Anregungen und/oder Kritik sind wir Ihnen sehr dankbar! Entsprechende Mitteilungen können Sie über "Kontakt" an uns weiterleiten.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen! Ihr Roland Kramer Vorsitzender SPD-Ortsverein Gernsheim

 
 

10.02.2020 in Ortsverein

Mitgliederbrief Februar 2020

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,                                               

liebe Freundinnen und Freunde,

 

die Jahreswende liegt nun schon einen guten Monat zurück, der erwartete Winter hat sich noch nicht so richtig blicken lassen und eigentlich möchten wir jetzt auch schon gerne ins Frühjahr wechseln. Boris Johnson hat den Brexit mit uns Europäern vollzogen, mal schauen wie sich unsere Beziehungen zu England entwickeln. Amerika hat seine Chance vertan, um einen verrückten Präsidenten los zu werden, die Zeche in Sachen Brexit und Trump werden wir wohl alle mitbezahlen müssen. Ich hoffe und wünsche uns allen, dass aus all diesen Machtspielen die Kriegsgefahr für uns nicht steigt, denn was gibt es Wichtigeres als Frieden in der Welt! Richten wir unseren Blick auf unser wichtigstes Spielfeld, die Kommunalpolitik und unseren Ortsverein, wo wir die Spielregeln mitgestalten können.

 

09.02.2020 in Jusos

Kein Fußbreit dem Faschismus

 

GERNSHEIM/BIEBESHEIM, 7. Februar 2020. Zum Neujahrsempfang der Kreis-AfD in der Biebesheimer Kulturhalle fanden sich nicht nur die „braunen“ Brüder ein, sondern eine beachtliche Schar von Bürgern war den Aufrufen der JUSOS Rhein-Ried und Bündnis 90/Die Grünen  gefolgt, um vor der Kulturhalle eine Mahnwache abzuhalten. Mit Kerzen und Gedenktafeln wurde an den Genozid an den Juden durch die Nazis erinnert.

Vor dem Hintergrund der Landtagswahl in Thüringen, bei der entgegen allen zuvor abgegebenen Bekundungen – „nie mit der AfD“ – mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD ein FDP-Ministerpräsident gewählt wurde, hatte der SPD-Ortsverein Gernsheim seine Mitglieder zur Teilnahme an der Veranstaltung aufgerufen. Um ein deutliches Zeichen gegen den Faschismus zu setzten, waren dem Aufruf 25 Genossinnen und Genossen sowie viele weitere Bürger aus Gernsheim gefolgt, um die Demokratie in ihrer Nachbargemeinde Biebesheim zu unterstützen. Vor diesem Hintergrund und der Tatsache, dass sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz aktuell zum 75-mal gejährt hatte, wollten wir ein deutliches Zeichen gegen jegliche Art von aufkeimendem Faschismus setzen, konstatierte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roland Kramer.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

21.01.2020 in Bundespolitik

Kevin Kühnert besucht Südkreis SPD auf dem Hofgut Guntershausen

 

Gernsheim/Stockstadt am 18.01.2020.   Der Bundesvorsitzende der Jusos und neu gewählte stellvertretende Vorsitzende der SPD, Kevin Kühnert, besuchte auf Einladung der Südkreis SPD das Hofgut Guntershausen auf dem Naturschutzgebiet "Kühkopf-Knoblochsaue". Die Riedstädter Stadtverbandsvorsitzende Regina Plettrichs und der stellvertretende Stockstädter Ortsvereinsvorsitzende Reiner Kiesel, der auch 2.Vorsitzender des Fördervereins Hofgut Guntershausen ist, begrüßten den prominenten Gast auf dem Kühkopf. Nach einführenden Worten von Reiner Kiesel zum Hofgut Guntershausen zeigte sich Kevin Kühnert beim Gang durch die Ausstellung des Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf sehr beeindruckt. Im Anschluss stand er den rund dreißig interessierten Personen für Fragen zur Verfügung. Dabei entspannte sich eine interessante Diskussion über die Ausrichtung der SPD, ihre Visionen und den Fortbestand der Großen Koalition in Berlin. Kevin Kühnert machte deutlich, dass die SPD den Weiterbestand der GroKo an Inhalten festmacht, wie der Forderung nach Erhöhung des Mindestlohns und den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Sollte es hier zu keiner Einigung mit der Union kommen werden er und sicher auch andere des neu gewählten Bundesvorstands sich nicht scheuen, bei der Frage nach der Fortführung mit Nein zu stimmen.

 

02.01.2020 in Ortsverein

700,- Euro Erlös aus dem SPD-Weihnachtsplätzchenverkauf an die Jugendfeuerwehr Gernsheim übergeben

 

GERNSHEIM, 30. Dezember 2019. Mit einer symbolischen Scheckübergabe und einer realen Geldübergabe, bedankte sich die SPD Gernsheim bei der Jugendfeuerwehr Gernsheim für deren Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr Gernsheim. Die enorme Aufgabenbewältigung im Brandschutz und bei der Hilfeleistung durch die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Gernsheim kann nur dauerhaft gewährleistet sein, wenn sich genügend Jugendliche für dieses besondere Ehrenamt begeistern lassen. Um kleine Anreize schaffen zu können, spendete die SPD Gernsheim den gesamten Erlös aus ihrem „Weihnachtsplätzchenverkauf“ in Höhe von 700.- Euro der Jugendfeuerwehr Gernsheim. Um diesen Betrag zusammenzubringen, hatten viele fleißige Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde der SPD  43 Kilo Plätzchen gebacken und waren genauso aktiv beim Plätzchenverkauf auf dem von der Feuerwehr ausgerichteten Gernsheimer Weihnachtsmarkt auf dem Schöfferplatz dabei.

 

01.01.2020 in Ortsverein

Prosit Neujahr !

 

Haben Sie gute Vorsätze oder Wünsche für das neue Jahr?

Ich wünsche mir für das neue Jahr, dass wir nicht weiter in einem Jammertal versinken. In vielen Ländern unserer Erde gibt es viele Menschen, die viele Sorgen haben. Echte Sorgen, geprägt vom täglichen Kampf ums Überleben. Auch bei uns gibt es Menschen, die am Rande des Glücks leben, denen zu wenig Geld für eine gute Lebensführung zur Verfügung steht oder die gegen Krankheiten kämpfen müssen. Auf der anderen Seite gibt es viel Menschen, die trist durch den Alltag stolpern und nichts verstanden haben: Dieses, unser Leben, ist ein ganz großes Geschenk, das so nicht noch einmal zu haben ist!

 

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage 

ein gutes, gesundes, zufriedenes 2020 !!!

 

Auch in 2020 werden Sie von Ihrer SPD Gernsheim aktuell informiert.

 

Ihr

Roland Kramer

    Vorsitzender

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

24.12.2019 in Ortsverein

„Die Älteren nicht vergessen!“

 

„Die Älteren und Pflegebedürftigen werden von der SPD an Weihnachten nicht vergessen!“

- war dieser Tage das Ziel der SPD Gernsheim, als sich Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer auf den Weg in das Senioren- und Pflegeheim „Haus Rheinaue“ und zu den Ortsvereinsmitgliedern über 80 Jahre machte. Mit kleinen Geschenken wünschte  der SPD-Ortsverein Gernsheim den im Betreuten Wohnen oder in der Pflege lebenden älteren Genossinnen und Genossen im „Haus Rheinaue“ und den zu Hause lebenden über 80-jährigen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, zufriedenes neues Jahr. Eine in Biebesheim im Haus Rheinblick untergebrachte Genossin wurde genauso wenig vergessen, wie die ins Ruhrgebiet verzogene Marianne Hager, die sich über ein schönes Weihnachtspäckchen freuen durfte. Die Besuche, ein schönes, erwärmendes Erlebnis, auch für den Ortsvereinsvorsitzenden, der anschließend mit viel Herzenswärme aufgeladen das Weihnachtsfest im Kreise seiner Familien feiern konnten.

SPD Gernsheim

Pressestelle                                                                                                

 

23.12.2019 in Ortsverein

Weihnachten 2019

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage

liebe Freundinnen und Freunde,

 

zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen Tage,  prall gefüllt mit Freude. Mit wem und wie auch immer Sie feiern, nehmen Sie diese Tage als das was sie sind: etwas Besonderes. Es ist ein Geschenk, dass wir in einem Land  leben, in dem wir das Fest friedlich feiern können. In dem auf jeden Tisch etwas zum Essen kommt. Und unter den meisten Christbäumen Geschenke liegen. Das ist alles nicht selbstverständlich! In den zurückliegenden Wochen haben wir Sozialdemokraten eine neue Parteispitze gesucht und mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans gefunden.

 

23.12.2019 in Ortsverein

Stadtrundgang der SPD im weihnachtlichen Lichterglanz

 

Gernsheim, 20.12.2019 - Zu einem Adventsrundgang durch Gernsheim trafen sich die Sozialdemokraten auf dem Stadthausplatz. Nach einer beschaulichen Betrachtung des Stadthauses, welches als Adventskalender verkleidet war, ging es vorbei an der herrlich beleuchteten Katholischen Pfarrkirche, zum illuminierten Hafen, dann weiter in Richtung Feuerwehr. Das absolute Highlight des beschaulichen Rundgangs erwartete die Genossen auf dem Vereinsgelände des Schäferhundevereins Gernsheim. Tausende Lichter, Kribben und unzählige Weihnachtsanimationen sorgten für Weihnachtsfreude pur. Dieses tolle Weihnachtsfeeling dürfen die Besucher aus Gernsheim und Umgebung seit vielen Jahren genießen.

 

23.12.2019 in Ortsverein

SPD Gernsheim öffnet das 18. Adventsfenster in der Schöfferstadt

 

GERNSHEIM, 18. Dezember 2019. Die SPD Gernsheim hatte zum Öffnen des 18. Adventstürchens zu Familie Fletterich in die Magdalenstraße 8 eingeladen. Pünktlich um 18.00 Uhr machten sich die Laternenträger auf den Weg vom Stadthausplatz zum ehemals landwirtschaftlichen Anwesen der Bauerei Diehl in der Magdalenenstraße. Im wundervoll dekorierten, von Feuerschalen beleuchteten Innenhof wurden rund 50 Gäste, trotz milder nicht gerade weihnachtlicher Temperaturen, mit Weihnachtsklängen von Trompeter Jürgen Grellmann in weihnachtliche Stimmung versetzt.

 

13.12.2019 in Ortsverein

SPD-Plätzchenbäckerei beim Weihnachtsmarkt

 

GERNSHEIM, 7./8. Dezember 2019. Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Gernsheim auf dem Schöfferplatz präsentierte die SPD Gernsheim erstmals ihre von Vereinsmitgliedern finanzierte und gebaute Verkaufshütte. Zum Verkauf bot die SPD Gernsheim hausgemachte Weihnachtsplätzchen für 4.- Euro an.  Für 200 Gramm Handarbeit war dies ein angemessener Preis, zumal der gesamte Verkaufserlös in diesem Jahr der Gernsheimer Feuerwehrjugendabteilung zugute kommt. Die Übergabe des Verkaufserlöses an die Jugendfeuerwehr ist noch für diese Jahr vorgesehen. Die Tage vor dem Weihnachtsmarkt hatten viele SPD´ler und Freunde insgesamt fast 40 Kilo Plätzchen gebacken und kostenlos zur Verfügung gestellt. Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer zeigte sich sehr stolz auf seine Genossinnen und Genossen und Freunde, die gebacken und viele Stunden Arbeit in die Hütte investiert haben. So etwas lässt sich halt nur realisieren, wenn Harmonie in der „Truppe“ besteht und bei der Umsetzung gute Laune und Spaß an der Sache mit von der Partie sind, resümierte Kramer zufrieden. Über die Übergabe des Erlöses berichten wir an dieser Stelle.

Pressestelle SPD Gernsheim

 

13.12.2019 in Ortsverein

SPD-Weihnachtsbasteln beim Schäferhundeverein

 

GERNSHEIM, 7. Dezember 2019. Zum Weihnachtsbasteln hatten der Ortsverein der SPD und der Schäferhundeverein am Samstag vor dem 2. Advent in das dortige Vereinsheim eingeladen. Das Bastelteam um Astrid Engelke, Rosi Kade, Christiane Goetz, Katrin Molter, Ramona Fletterich, Margarete Krön und Lara Marie Moser hatte jede Menge Utensilien zum Basteln mitgebracht und zusätzlich wurde noch eine Schmink- und Tatoo-Aktion angeboten. Für die begleitenden Eltern oder Großeltern wurde selbstgebackener Kuchen und Kaffee kostenlos angeboten. Wer wollte konnte eine kleine Spende für den Schäferhundeverein machen, die in jedem Jahr erhebliche Kosten für ihre weihnachtliche Illumination zu stemmen haben.

 

03.12.2019 in Ortsverein

Adventsstimmung beim Betreuten Wohnen im Haus Rheinaue

 

GERNSHEIM, 29. November 2019. Das SPD-Musikcafé und die Akkordeongruppe Bender aus Gernsheim unterhielten rund 30 Bewohner des Betreuten Wohnens im Haus Rheinaue mit Musik, Wein und kleinen Snacks. Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer und die Frauen des sozialdemokratischen Arbeitskreises Rosi Kade und Margarete Krön bedankten sich mit einem kleinen Geschenk, einer selbst gebrannten, gut gefüllten SPD-Tasse bei den ehrenamtlichen Unterstützern, ohne die im Musikcafé keine Besinnlichkeit und gute Stimmung aufkommt. Frau Lydia Schupp unterstützt das SPD-Musikcafé seit Jahren mit ihren schönen Gedichten und Geschichten, die immer an die Jahreszeit angepasst waren und die Herzen der Seniorinnen und Senioren erfreuten.

 

29.11.2019 in Ortsverein

___

 
 

27.11.2019 in Ortsverein

Nachhaltigkeit zählt bei SPD und Schäferhundeverein im zehnten Jahr des Lichtermeers

 

GERNSHEIM, 23. November 2019. Weit über die Ortsgrenzen von Gernsheim hinaus bekannt ist das       Lichtermeer des Schäferhundevereins in der Adventszeit, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet. Im Sinne der Nachhaltigkeit wollen die Verantwortlichen in diesem Jahr auf Plastik- oder Thermobecher   aus Kunststoff verzichten, doch fehlten dazu noch Tassen für den Glühwein. Denn alleine am    Nikolaustag kommen bis zu 200 Gäste auf das Gelände des Vereins an der Natostraße. Unkonventionell kam es dann zum Austausch dieser Information, als der Vorstand der Gernsheimer SPD seine letzte Sitzung im Vereinsheim abhielt. Vorsitzender Roland Kramer verschickte eine Mail an die Genossinnen und Genossen und viele Mitglieder reagierten spontan, so dass bis vergangenen Samstag 150 Porzellantassen an Helga und Bruno Wunderle übergeben werden konnten.

 

09.11.2019 in Ortsverein

Mitgliederbrief November 2019

 

Liebe Leserinnen und Leser,  liebe Freundinnen und Freunde,

 

die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten und mit der Zeitumstellung von der Sommer- auf die Winterzeit sind die Tage kürzer geworden. Auch wir Sozialdemokraten leben gerade in einer sehr kalten Zeit der Gefühle. Nach einer schweren, verlustreichen Zeit, in der sich viele unserer Stammwähler von uns abgewandt haben, sei es weil sie unsere Richtung nicht mehr verstanden, oder weil wir nicht verstanden haben, was unsere Wähler von uns Sozialdemokraten erwarten, sind wir nun auf dem Weg uns völlig neu auszurichten. Mit dem „wir“ greife ich sehr hoch, nämlich in die Höhen der Bundespolitik, für deren scheitern ich mich mit verantwortlich fühle, da wir Sozialdemokraten uns als Basispartei verstehen. Die Basis bestimmt das Handeln, so steht es in unseren Statuten, also sind auch wir als unterste Untergliederung, als Ortsverein, gefragt. Von den konservativen Parteien werden wir derzeit oft wegen unseres Mitgliederentscheides für eine neue Führungsspitze in der Bundespartei belächelt. Ich bin stolz auf unsere Partei und dem Schritt, eine neue Parteispitze demokratisch zu wählen, auch wenn dies Zeit, Mut und Kraft kostet. So manch andere Partei träumt von so viel Demokratie in den eigenen Reihen. Ich bin überzeugt, dass wir am Ende aus diesem Prozess mit neuer Kraft hervorgehen. Wir müssen nur einen ganz wichtigen Punkt beachten, das erzielte Ergebnis gilt, wird von allen akzeptiert und vorbehaltlos unterstützt. Nur so kann es uns gelingen, wieder zu einer echten Volkspartei zu werden.

 

16.10.2019 in Ortsverein

SPD-Musik-Café im Oktober 2019

 

Rosi Kade vom SPD-Musik-Café überreicht eine kleine Aufmerksamkeit an die Damen der Pflegestation im Haus Rheinaue in Gernsheim. Es soll damit der Dank der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Gernsheim zum Ausdruck gebracht werden. Dank an die Pflegekräfte und Sozialarbeiter für ihren unermüdlichen Einsatz an den Bewohnerinnen und Bewohnern und Dank für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung der Damen des Musik-Cafés. Das SPD-Musik-Café findet jeden ersten Mittwoch im Monat für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegebereiches im Aufenthaltsraum statt. Ohne Unterstützung des Haus-Rheinaue-Teams wäre dies nicht möglich.

 

06.10.2019 in Ortsverein

SPD Oktoberfest 2019

 

GERNSHEIM, 28.10.2019. Am letzten Samstag im September feierte die SPD Gernsheim ihr traditionelles Oktoberfest.

Im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins hieß es um 18.00 Uhr o’zapft is! Zahlreiche Gäste erschienen ganz zünftig in bayrischem Outfit mit Dirndl und Lederhose, auch Speisen und Getränke in den bayrischen Traditionen von der Weißwurst bis zum Obatzter und natürlich Oktoberfestbier der Märzen-Brauerei.  Ein geselliger Abend in Weiß-Blau, die Dirndl entfalteten erst auf der Tanzfläche ihre Schönheit, dass gejodelt wurde ist ein Gerücht.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

24.09.2019 in Allgemein

Abschied von TSG

 

SPD Gernsheim besucht Konferenz in Gießen-Allendorf

GIESSEN-ALLENDORF / GERNSHEIM, 21. September 2019. Die SPD Gernsheim war mit vier Vertretern der Einladung der SPD-Landtagsfraktion nach Gießen-Allendorf gefolgt zur 5. Ortsvereinsvorsitzenden- und Fraktionsvorsitzendenkonferenz. Eine Konferenz, bei der vor allem der Austausch zwischen den Verantwortlichen auf kommunaler Ebene und der Landtagsfraktion gepflegt werden soll. Die Halle in Allendorf war am frühen Vormittag schon gut gefüllt, der erste Tagesordnungspunkt war die Abschiedsrede des bisherigen Vorsitzenden der hessischen SPD und Teil des kommissarischen Führungsteams im Bund Thorsten Schäfer-Gümbel, kurz TSG. Der ermahnte seine Parteifreunde nicht wie schon so oft, eigene Ziele und Egoismen zu verfolgen, sondern zum Wohle der Partei zu agieren, nicht übereinander, sondern miteinander zu reden so oft es geht und einen guten Umgang zu pflegen, gerade in weniger guten Zeiten den Zusammenhalt stärken.

 

13.09.2019 in Bundespolitik

SPD sucht Doppelspitze für Parteivorsitz

 

GERNSHEIM/FRIEDBERG, 9. September 2019. Fünf Genossinnen und Genossen der SPD Gernsheim besuchten eine von 24 Regionalkonferenzen der SPD, um sich vor Ort die derzeitigen Kandidaten für das Amt der/des Parteivorsitzenden der Bundes-SPD anzuschauen und an deren Vorstellung teilzunehmen. Die Stadthalle in Friedberg war mit 800 Genossinnen und Genossen voll besetzt, acht Kandidatenpaare waren vor Ort. Der einzige Einzelkandidat Karl-Heinz Brunner hatte sich entschuldigt. Die Kandidaten stellten sich paarweise vor und erläuterten,  wofür sie sich einsetzen.

 

12.09.2019 in Ortsverein

OMA-OPA-ENKEL-TAG mit der SPD Gernsheim

 

GERNSHEIM, 7. September 2019. Ab 11.00 Uhr hatte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) der SPD Gernsheim in Kooperation mit dem Gernsheimer Vogelschutzverein in das Blockhaus im Stadtwald eingeladen. Eingeladen waren Oma und Opa mit ihren Enkeln zu einem erlebnisreichen Tag im Wald. Unter der kundigen Betreuung der SPD-Frauen Rosemarie Kade, Astrid Engelke, Christiane Goetz und Ramona Fletterich wurde gebastelt, gespielt, getanzt und gesungen.

 

12.09.2019 in Ortsverein

SPD-Musikcafé mit Tanzgruppe im Haus Rheinaue

 

GERNSHEIM, 4. September 2019.  Ein fester Bestandteil im monatlichen Terminkalender ist das Musikcafé der SPD im Haus Rheinaue. Am ersten  Mittwoch des Monats hatten sich wieder über 30 Bewohner von den unterschiedlichsten Stationen eingefunden, um zweieinhalb kurzweilige Stunden zu erleben. In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen der Pflegestationen wurden die Bewohner von den SPD Frauen Rosi Kade, Margarete Krön, Ramona Fletterich und Harald von Haza-Radlitz mit Kaffee und leckerem Zwetschgenkuchen bewirtet.

 

04.09.2019 in Ortsverein

Sehnsucht trifft Hoffnung

 
Vorsitzender Roland Kramer, „Grande Dame“ Marianne Hager, Noah Schollmeier

GERNSHEIM, 2. September 2019  - Sehnsucht trifft Hoffnung, nannte SPD-Vorsitzender Roland Kramer den Besuch des ältesten, weiblichen Mitgliedes des Ortsvereins Gernsheim, Marianne Hager, in Gernsheim, die seit einem Jahr in Oberhausen lebt. Den Familiebesuch von Marianne in Gernsheim nutzten die Frauen und Männer der SPD sowie die Mitglieder des Fördervereins Gernsheim, um ihre liebenswerte Marianne im Eiscafe La DolceVita zu überraschen. Auch das derzeit jüngste Mitglied der SPD Gernsheim, Noah Schollmeier, ließ es sich nicht nehmen, die „Grande Dame“ des Ortsverein kennen zu lernen. Mit einem kleinen Erinnerungsgeschenk verabschiedeten sich die zahlreich erschienenen SPD‘ler nach zwei sehr unterhaltsamen Stunden von ihrer „Grande Dame“. 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch von Marianne, wenn diese wieder einmal Sehnsucht nach ihrer SPD Gernsheim verspürt, resümiert Kramer.

 

Pressestelle

SPD Gernsheim

 

28.08.2019 in Ortsverein

Mit der SPD auf dem Kellerwegfest

 

Mit drei Bussen und insgesamt 150 Fahrgästen besuchte unsere Südkreis-SPD am Samstag, 24. August 2019, das traditionelle Kellerwegfest im rheinhessischen Guntersblum. Pünktlich um 17.30 Uhr startete der Tross aus Riedstadt und machte sich auf über Stockstadt, Biebesheim und Gernsheim nach Guntersblum. Allein in Gernsheim waren 62 Fahrgäste zugestiegen, vermerkte Ortsvereinsvorsitzender Roland Kramer. Begleitet wurden die Gäste von SPD-Bürgermeister Thomas Schell aus Biebesheim und den jeweiligen Ortsvereinsvorsitzenden der teilnehmenden Gemeinden.

 

15.08.2019 in Ortsverein

Die Kleinen groß „rausbringen“ – SPD Gernsheim wünscht einen guten Schulstart

 

Mit kostenlosen Brotdosen, Stiften, Bleistiftspitzer, Reflektorpfeifen für den Straßenverkehr, einem Überraschungsgutschein, Leckereien und Ernährungstipps für Schulkinder begrüßte die SPD Gernsheim und der SPD-Landtagsabgeordnete Gerald Kummer am 13. August 2019 ab 8.00 Uhr vor der Peter-Schöffer-Schule in Gernsheim Schulkinder und ihre Eltern zum Start ins neue Schuljahr. „Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Schulstart, ganz besonders den 100 Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt “, sagte der Vorsitzende  der SPD Gernsheim Roland Kramer.

 

12.08.2019 in Ortsverein

Stellungnahme der SPD Gernsheim zur Abfallentsorgung, die auf Presseanfrage am 11.08.2019 gefertigt wurde

 

Sehr geehrte Pressevertreter,

 

wie von Ihnen gewünscht, erhalten Sie die Stellungnahme der SPD Gernsheim zum AWV, welche mit dem Fraktionsvorsitzenden, Herrn Achim Jirele, abgestimmt ist. Grundlage der Stellungnahme ist mein Leserbrief vom 4. August 2019, welcher nicht in der Ried-Info (KW 32) abgedruckt war, aber über die Homepage der SPD Gernsheim der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde (Leserbrief im Anhang). Im Leserbrief angestellte Vermutungen haben sich zwischenzeitlich bestätigt, wie in der aktuellen Pressemitteilung des AWV vom 07.08.2019 nachzulesen ist. So ist tatsächlich geplant, die Kosten für die Erstauslieferung der neuen Müllgefäße bereits nach zwei Jahren vom Bürger bezahlt zu bekommen. Dies erhöht natürlich die Anfangskosten für die Kunden ganz erheblich und führt zu Überschüssen beim AWV. Wir erwarten vom AWV eine moderate Abschreibung über einen Zeitraum von 8 - 10 Jahren, was zu geringeren Gebühren führten kann. Die neuen Müllgefäße halten mindestens 10 Jahre. Aus der Pressemitteilung geht weiterhin hervor, dass durch das günstigere Ausschreibungsergebnis für die Leerungen von seither 8,86 Mio. Euro auf 8,78 Mio. Euro ein Grundstock vorhanden ist, dieser  muss sich positiv auf die Kalkulation der neuen Gebühren auswirken.

 

08.08.2019 in Ortsverein

Fischerfestfrühschoppen mit der SPD Gernsheim

 

Zum Ausklang des 71. Gernsheimer Fischerfest trafen sich die Genossinnen und Genossen des SPD Ortsvereins Gernsheim am Fischerfestmontag zum traditionellen Frühschoppen im Stadl. Vorsitzender Roland Kramer konnte trotz einzelner Regenschauer 20 Mitglieder und Freunde begrüßen. Besonders begrüßt wurde Pfarrer Olaf Schneider von der katholischen Kirchengemeinde Sankt Maria Magdalena. In gemütlicher Atmosphäre wurde der Ausklang des Fischerfestes gefeiert. Die Politik kam an diesem tollen Tag nicht gänzlich zur Ruhe, da das Thema "Abfallentsorgung 2020" einige  Gernsheimer Bürger auch auf dem Fischerfest stark bewegte. In zwei Fragen zum 71. Rheinischen Fischerfest waren sich alle Stammtischler einig.

 

06.08.2019 in Allgemein

Leserbrief zur Abfallentsorgung durch den AWV zum 1. Januar 2020, der leider nicht in der Riedinfo KW32 abgedruckt wurde

 

Infobrief des AWV von Ende Juli 2019!

Was haben sich die Verantwortlichen des AWV wohl gedacht, als sie uns Bürger, die wir ihnen ab 1. Januar 2020 in Sachen Abfallentsorgung anvertraut sind, Ende Juli ihren Gebühren- und Entsorgungsflyer ins Haus geschickt haben? Sicherlich gingen sie davon aus, uns Bürgern etwas Gutes zu tun, wie uns Bürgern und Parlamentariern in der Vorlage an die Stadtverordnetenversammlung in Gernsheim vom 20.05.2015 zur einheitlichen Abfallsatzung für alle Mitgliederkommunen suggeriert.

 

28.07.2019 in Ortsverein

Mitgliederbrief Juli 2019

 

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,        

liebe Freundinnen und Freunde,

 

die großen Ferien haben begonnen, der Sommer zeigt sich in diesem Jahr von seiner angenehmen Seite, ein wenig Regen, ausreichend Sonnenschein und meist Temperaturen im angenehmen Bereich, nicht so überhitzt wie letztes Jahr. Man kann sagen, wir haben einen Sommer, wie wir ihn in Deutschland gewöhnt sind.

Nicht gewöhnen möchte ich mich an den derzeit gezeigten Stil und Umgang der Politik mit uns Bürgern Europas. Nach einer außerordentlich guten Wahlbeteiligung bei der Europawahl sind dessen Politiker gerade dabei, den Aufwind für Europa in eine absolute Flaute umzukehren. Weil uns Bürgern Europa am Herzen liegt und von Brüssel und Straßburg die letzten Jahre gute Ansätze erkennbar waren und dadurch mehr Akzeptanz für die europäische Politik entstanden ist, erfreute sich die Europawahl einer außerordentlichen Wahlbeteiligung. Auch das System der Spitzenkandidaten trug dazu bei, denn erstmals hatten die Bürger das Gefühl, Europa „selbst“ wählen zu dürfen.

Das propagierte System der Spitzenkandidaten hätte dazu führen müssen, dass der deutsche CSU-Politiker Manfred Weber -- als Wahlsieger -- den Posten des EU-Kommissionspräsidenten erhalten hätte, doch der stand nicht auf dem Plan der Mächtigen. Am Rande des G20-Gipfels in Japan hatten Frankreichs Präsident Macron, Spaniens Ministerpräsident Sanchez, der niederländische Premier Mark Rutte und unsere Bundeskanzlerin Merkel bereits ein anderes Paket geschnürt. Demnach sollte der niederländische Sozialdemokrat Frans Timmermans, der auch als Spitzenkandidat im Wahlkampf angetreten war, Kommissionspräsident werden. Wahlsieger Manfred Weber sollte Parlamentspräsident werden. Zugegeben auch schon etwas schräg, doch dem Wähler gerade noch vermittelbar, da nur ein Tausch unter den Spitzenkandidaten erfolgt wäre. Ursprünglich war vereinbart, dass nur unter den Spitzenkandidaten gewählt werden sollte.

 

24.07.2019 in Stadtpolitik

SPD-Sommertour zu Besuch im Atelier von Mario Derra im Alten E-Werk

 

GERNSHEIM, 19. Juli 2019. Ihr Sommertour führte die Genossinnen und Genossen der SPD Gernsheim in diesem Jahr ins Alte E-Werk in Gernsheim, das 1905 zur Erzeugung von Strom erbaut und heute von Mario Derra als Atelier genutzt wird.

Derra ist einer der wenigen wissenschaftlichen Künstlern, die in Gernsheim leben und arbeiten. Er betreibt die Kulturpflege um Peter Schöffer und die Druckkunst mit beweglichen Lettern. In 3 spannenden Stunden im Alten E-Werk vermittelte Derra den Genossinnen und Genossen einen Einblick in die Druckkunst mit beweglichen Lettern und die Lithographie. Besonderes Interesse fanden die drei über 100 Jahre alten lithographischen Schnellpressen, sowie das gesamte für den Druck vorhandene Material. Höhepunkt war die Vorführung einer solchen Presse im Betrieb. Ebenso großes Interesse fanden die Exponate zu dem wichtigsten Mitarbeiter von Johannes Gutenberg, dem in Gernsheim geborenen Frühdrucker Peter Schöffer. Seine rund 300 Publikationen werden weltweit in Bibliotheken und Sammlungen gehütet. Derra selbst verfügt über eine Sammlung mit mehr als 1000 Schriften zu Peter Schöffer und unterhält eine Fachbibliothek.

 

22.07.2019 in Allgemein

Besuch bei der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht in Berlin

 

BERLIN/GERNSHEIM, Juli 2019 - Vier informative und spannende Tage verbrachte eine Besuchergruppe aus dem Kreis Groß-Gerau ( mit 6 Genossinnen und Genossen der SPD Gernsheim) auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Christine Lambrecht in Berlin. Ein Besuch des Bundestages und eine Diskussion mit Christine Lambrecht standen auf dem Programm.
Im Verlauf des Gesprächs auf Zukunftsinvestitionen des Bundes angesprochen, betonte Lambrecht als Beispiele die Themen Wohnen und Bildung: "Um sozialen Wohnraum zu schaffen, investieren wir bis 2021 dafür 5 Milliarden Euro. Jeweils 1 Milliarde Euro stellen wir 2020 und 2021 für den sozialen Wohnungsbau bereit und erhöhen die Mittel für das Wohngeld. Das sind wichtige Schritte für die Entspannung am Wohnungsmarkt".

 

19.07.2019 in Ortsverein

Leonardo im Mathematikum

 

SPD Gernsheim mit 20 Ferienkindern zu Besuch in Gießen

 

GERNSHEIM. „Leonardo im Mathematikum – interaktive Experimente zu den Ideen Leonardo da Vincis“, diese Sonderausstellung im Mathematikum Gießen konnten die 20 Ferienkinder aus Gernsheim letzten Mittwoch, 10. Juli 2019, mit ihren vier Betreuerinnen und einem Betreuer der SPD Gernsheim besuchen.

Vor 500 Jahren starb das italienische Universalgenie der Renaissance Leonardo da Vinci. Als Forscher, Erfinder, Träumer wird er hier im Mathematikum gesehen, wo ein Team unter der Leitung von Prof. Albrecht Beutelspacher einen modernen Blick auf die Ideen und Maschinen da Vincis  wirft. An rund 20 Stationen können die Mechanismen ausprobiert werden, z.B Fluggeräte, schwungvoll aufwärts, sanft abwärts oder Mechanik, wo eins  ins andere greift. Einen Leonardo-Fallschirm kann man selbst zusammenbauen und vieles mehr, um den Gedanken des Genies näher zu kommen. Letztlich auch die Frage, welche Gemeinsamkeiten gibt es zwischen Leonardo und uns?

 
[30.06.2019]
SPD-Musikcafe´ bei hochsommerlichen Temperaturen im Haus Rheinaue.
[03.06.2019]
SPD-Radtour mit Fernsehteam von RTL Aktuell.
[29.05.2019]
Europawahl endet für SPD Gernsheim mit schlechtem Ergebnis.
[22.05.2019]
SPD-Wahlkampf für die Europawahl in Gernsheim.
[22.05.2019]
Das Trio ist perfekt und freut sich!.
[01.05.2019]
Mitgliederbrief April 2019.
[24.04.2019]
SPD-Frauen freuen sich im Haus Rheinaue gemeinsam mit den Bewohnern auf den Frühling.
[17.04.2019]
Außerordentlicher Unterbezirksparteitag der SPD.
[17.04.2019]
Ostergruß beim SPD-Musikcafé im Haus Rheinaue.
[14.03.2019]
Gerald Kummer bedankt sich bei der SPD Gernsheim für die Unterstützung im Wahlkampf.
[28.02.2019]
Jahreshauptversammlung der SPD Gernsheim im OT Klein-Rohrheim.
[07.02.2019]
Mitgliederbrief Februar 2019.
[06.02.2019]
SPD-Musikcafé im Haus Rheinaue startet mit zweiter Veranstaltungen ins neue Jahr.
[12.01.2019]
Chemietanklastwagen verliert Ladung.
[09.01.2019]
SPD-Musikcafé startet ins neue Jahr.
[01.01.2019]
600,- Euro Erlös aus SPD-Weihnachtsplätzchenverkauf an Gemüse-Netzwerk übergeben.
[25.12.2018]
Weihnachtsgeschenk für Klein-Rohrheim.
[25.12.2018]
SPD genießt Gernsheim im weihnachtlichen Licherglanz.
[25.12.2018]
Fröhliche Weihnachten.
[25.12.2018]
SPD Gernsheim öffnet das 19. Adventsfenster in der Schöfferstadt.
[25.12.2018]
„Die Älteren und Pflegebedürftigen werden von der SPD nicht vergessen!“.
[17.12.2018]
Mitgliederbrief Dez. 2018.
[10.12.2018]
Plätzchenstand der SPD Gernsheim vom Winde verweht !.
[04.12.2018]
SPD für Adventsmarkt gerüstet!.
[28.11.2018]
Ein Kiwi erzählt.
[11.11.2018]
Mal was anderes.
[27.10.2018]
Endspurt im Wahlkampf um die Landtagswahl.
[22.10.2018]
SPD Gernsheim kämpft für Wechsel - 19 Jahre CDU in Hessen sind genug!.
[22.10.2018]
LADIES NIGHT der SPD Gernsheim im Kettelerhaus.
[21.10.2018]
Der Wahlkampf der CDU Hessen geht in die schmutzige Phase!.
[18.10.2018]
Gestaltung mit der SPD oder Stillstand mit der CDU.
 

Machen Sie mit !

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

26.02.2020, 19:00 Uhr Heringsessen des SPD-Ortsvereins Gernsheim mit Landrat Thomas Will

07.03.2020, 09:00 Uhr SPD Ortsverein Gernsheim unterstützt die Umweltaktion „Sauberhaftes Gernsheim"

20.03.2020, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

 

S&D - Europa Aktuell