Politischer Aschermittwoch bei der SPD in Gernsheim

Ortsverein

Zum politischen Aschermittwoch konnte SPD-Ortsvereins-Vorsitzender Roland Kramer am 14.02.2018 wieder eine große Runde von Mitgliedern und Freunden der SPD begrüßen, die es sich in der Gaststätte Schubert bei leckerem Hering und Bratkartoffeln gut gehen ließen. Als Gastredner war der Kandidat für die Landtagswahl im Wahlkreises 048, Südkreis des Kreises Groß-Gerau, MdL Gerald Kummer zu Gast. Für diesen Wahlkreis will Kummer im Herbst das Direktmandat bei der Landtagswahl holen. In seiner Rede ging Kummer auf die nunmehr 19 Jahre andauernde CDU-Regierung in Hessen ein. In dieser Zeitspanne hat die schwarze/grüne Landesregierung die Probleme in Hessen nicht nur nicht gelöst, sondern weiterhin verstärkt. Wer kann ernsthaft daran glauben, dass die CDU die nächsten 5 Jahre das lösen wird, wozu sie bereits 19 Jahre Zeit hatte!

Auch wenn wir als Sozialdemokraten derzeit bei einer bundesweiten Umfrage bei nur noch 16% liegen, werden wir es sein, die für Hessen Lösungen für dessen Probleme anbieten wird. Wir halten uns nicht mit Problembeschreibungen auf, wir gehen es mit einem entsprechenden Wahlprogramm an. In Hessen gibt es viele Baustellen und das nicht nur bei der Bildung und in der Infrastruktur. Die derzeit gute Konjunktur überdeckt zur Zeit die schwierige Finanzlage der Kommunen. Ohne diese Hochkonjunktur entstünden Defizite, die schließlich zur Verschuldung führten. Von der Bundespolitik wünscht sich Kummer eine andere Steuerpolitik, damit die Schere zwischen arm und reich nicht immer mehr auseinander geht, sondern sich schließt.

In Hessen steht die SPD für eine gesunde Energiepolitik, Wohnraum zu bezahlbaren Preisen, ein weg von der "Zwei-Klassen-Medizin", eine Verbesserung des noch zu niedrigen Mindestlohnes, eine verbesserte Bildung, konkret - mehr Lehrer, mehr Inklusion, mehr frühkindliche Bildung, Kampf gegen Obdachlosigkeit und Kinderarmut "im wahrscheinlich reichsten Land der Welt".

Alle diese Aussagen nimmt man Gerald Kummer gerne ab, da er auf Grund seines Lebensweges - Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt, mit entsprechenden Tätigkeiten und seiner über viele Jahre gesammelten Erfahrung als Bürgermeister von Riedstadt ein Mann mit Demut vor der ihm als Landtagsabgeordneter übertragenen Funktion wahrgenommen wird. Gerald Kummer, ein Mann der weiß wo er herkommt, nah bei den Menschen, ergänzt Kramer.

Die anwesenden SPD-Mitglieder waren sich an diesem Abend einig, dass ein spannender Wahlkampf bevorstehe, der viel Engagement verlange, aber es auch wieder richtig Spaß machen wird, für diese Kandidaten und die gemeinsamen Werte zu kämpfen. Kramer sicherte seinem Freund und Genossen Gerald Kummer die volle Unterstützung im Wahlkampf zu, damit das Direktmandat im Wahlkreis 048 bleibt, wo es hingehört: "bei Gerald Kummer!"

 

Roland Kramer

SPD-Gernsheim

 
 

Machen Sie mit !

 

Bürgerbefragung 2015

 

Kommunalwahlprogramm 2016-2021

 

Die Eule / Zeitung für Gernsheim

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

20.06.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD OV Gernsheim

16.07.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD OV Gernsheim

06.08.2018, 10:30 Uhr Fischerfestfrühschoppen mit dem SPD-Ortsverein Gernsheim

Alle Termine

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

 

 

SPD 60 Plus im Kreis Gross Gerau

 

Kerstin Geis für Sie im Landtag

 

Gerald Kummer für Sie im Landtag

 

SPD - Kreis Groß-Gerau aktuell

 

SPD - Hessen aktuell

 

SPD - Bund aktuell

 

S&D - Europa Aktuell

 

Counter

Besucher:42178
Heute:33
Online:1